Rezepte

Rezepte

 

0 Kommentare
Rezepte

Quinoa-Salat mit Rucola und Schafskäse

Zutaten (2 Personen)

150 g Quinoa
1 TL Gemüsebrühe
100 g Kirsch-Tomaten
50 g Rucola
3 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
100 g Schafskäse/Feta
Salz, Pfeffer

  • Quinoa in ein Sieb geben, kalt abbrausen und abtropfen lassen. In einen Topf 350 ml Wasser, Brühe und Quinoa geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen. Quinoa in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit Tomaten waschen und vierteln. Rucola waschen und trockenschleudern.
  • Feta in kleine Stücke schneiden oder brechen. Zitronensaft und Öl mischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  • Tomaten, Feta und Vinaigrette mit Quinoa vermischen. Bis zum Verzehr kühl stellen, dann den Rucola unterheben.


Variationen

  1. Der Salat kann zum Beispiel auch mit gegartem Couscous, Bulgur, Hirse oder Buchweizen zubereitet werden. Bei erhöhten Kaliumwerten sollten diese Alternativen bevorzugt werden (s. unten Salat mit 75 g Buchweisen, 75 g Hirse).
  2. Statt Rucola passt auch Salatgurke, Petersilie und Minze.
  3. Der Feta kann durch körnigen Frischkäse ersetzt werden.

 

Pro Portion         Buchweizen/Hirse              Quinoa
Kalorien (kcal)    575    580
Eiweiß (g)21    18
Fett (g)35    32
Kohlenhydrate (g)45    54
Wasser (ml)    480    480
Kalium (mg)    760    365
Phosphor (mg)    395    370

 

 

 

 

Kommentare

Keine Kommentare

 

Kommentar schreiben

 

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken