Rezepte

Rezepte

 

0 Kommentare
Rezepte

Buchweizenpfannkuchen mit Lachs

Zutaten (2 Personen)

100 g Buchweizen, gemahlen
1 Ei
100 ml Wasser
Prise Salz
Öl zum Braten
100 g Räucherlachs
50 g Crème fraîche
Dill zum Garnieren

  • Eigelb mit Wasser und Buchweizenmehl verrühren, 15 Minuten quellen lassen. Danach Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Je 1 EL Teig in die heiße Pfanne geben und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten, wenden und noch 1 Minute weiterbraten.
  • Crème fraîche glattrühren. Räucherlachs in kleine Stücke schneiden oder zupfen.
  • Auf jeden Pfannkuchen ein Stück Lachs legen und einen Klacks Crème fraîche darauf verteilen. Mit Dillspitzen garnieren und sofort servieren.


Variationen / Tipps

  1. 1 TL Meerrettich mit der Crème fraîche verrühren.
  2. Schmand oder Sauerrahm statt Crème fraîche, um Kalorien und Fett zu sparen
  3. Teig aus Buchweizen- und Weizenmehl enthält weniger Kalium und Phosphor

 


Pro Portion
  
Buchweizenmehl
     halb Weizen-
      halb Buchweizenmehl
Kalorien (kcal)440435
Eiweiß (g)2121
Fett (g)2423
Kohlenhydrate (g)3877
Wasser (ml)120140
Kalium (mg)580435
Phosphor (mg)320275

 

 

 

Kommentare

Keine Kommentare

 

Kommentar schreiben

 

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken