Bewegung

Bewegung

Bleiben Sie in Bewegung!

Wer rastet, der rostet: Diese gute alte Weisheit trifft beileibe nicht nur auf gesunde Menschen zu. Sie gilt einmal mehr für Dialyse-Patienten. Denn aufgrund der gestörten Nierenfunktion und des verminderten Abbaus von Stoffwechselprodukten schwindet naturgemäß auch die Leistungsfähigkeit. Sie können Ihren Körper also tatkräftig unterstützen, indem Sie aktiv bleiben und regelmäßig Sport treiben. Krankheit ist in jedem Fall kein Freifahrtschein für Passivität. Nur weil Sie Dialyse-Patient sind, dürfen Sie keineswegs zum „Sofahocker“ werden. Keine Sorge – auch für Sie gibt es viele Möglichkeiten, in Bewegung zu bleiben und sogar aktiv Sport zu treiben.

Darum bewegen

Darum bewegen

Gerade für Dialyse-Patienten gilt: Halten Sie sich fit!

Starten statt warten!

Welche Sportarten?

Welche Sportarten?

Erfahren Sie, was besonders für Sie als Dialyse-Patient geeignet ist.

Bleiben Sie sportlich

Wie bewege ich mich richtig?

Wie bewege ich mich richtig?

Schon im ganz normalen Alltag können Sie viel für Ihre Fitness tun.

Fit im Alltag

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken